Abmahnung "Rainbow Loom" durch Choon's Design

Markenrechtliche Abmahnung „Rainbow Loom“ durch Choon’s Design, Inc.

Abmahnung durch Bird & Bird LLP im Auftrag der Choon’s Design, Inc., Wixom, USA und der Rainbow Loom Handels GmbH, Laxenburg, Österreich wegen der Verwendung der Begriffe „Rainbow“ und Rainbow Loom“ im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Gummibändern zum Weben und Basteln

Aus aktuellem Anlass weise ich darauf hin, dass derzeit die Anwaltskanzlei Bird & Bird LLP im Auftrag der Choon’s Design, Inc., Wixom, USA und der Rainbow Loom Handels GmbH, Laxenburg, Österreich, Verkäufer so genannter „Loom Bänder“ wegen Verstößen gegen die Rechte an den Marken „Rainbow“ und Rainbow Loom“ abmahnt.

Verlangt werden die Abgabe einer weitreichenden Unterlassungserklärung, Auskunft sowie die Bezahlung von Schadensersatz. Der Streitwert, nach dem sich die Rechtsanwaltskosten der Gegenseite berechnen, wird auf 250.000,-EUR festgesetzt, woraus sich zu erstattende Anwaltskosten in Höhe von 2.948,90 EUR ergeben sollen. Die Rechtsanwälte verlangen zudem in der Unterlassungserklärung die Anerkennung von Schadensersatz dem Grunde nach, wobei sie bereits vor der Auskunftserteilung einen Schadensersatz von 10.000,-EUR für realistisch halten.

Ich konnte meinen Mandanten nicht empfehlen, die vorgegebene Unterlassungserklärung zu unterzeichnen.

Sollten Sie ebenfalls eine solche Abmahnung erhalten haben, sollten Sie diese keinesfalls ignorieren. Ganz wichtig: Unterschreiben Sie nichts! Zahlen Sie nichts! Kontaktieren Sie nicht die gegnerischen Anwälte oder den Gegner selbst! Gern können Sie sich kostenlos und unverbindlich an mich wenden, um abzuklären, ob die Abmahnung in Ihrem Falle dem Grunde nach berechtigt ist und wie man am Besten weiter vorgeht. Kosten entstehen erst, wenn Sie mich beauftragen für Sie tätig zu werden. Rufen Sie mich einfach an, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr.

Google