Ein Rechtsanwalt sorgt für Beratung, Service und Erfolg.

Herzlich willkommen in meiner Anwaltskanzlei!

Auf den folgenden Seiten möchte ich Ihnen einen kurzen Überblick über meine Tätigkeit verschaffen. Hier können Sie meine Schwerpunkte kennen lernen sowie ganz nebenbei etwas über meine Philosophie erfahren. Ich sehe meine Kanzlei als modernes Dienstleistungsunternehmen, das auf Flexibilität, kompetente Beratung und Kommunikation setzt. Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Mandanten ist ein wesentlicher Aspekt meiner Arbeit.

 

Ich berate und vertrete Sie unter anderem im Wettbewerbsrecht  Internetrecht,   Apothekenrecht, Werberecht, Urheberrecht, zum Recht bei eBay im Strafrecht und allgemein auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes.

Ich setzte mich für Sie ein, wenn Sie eine  Abmahnung erhalten haben, vertrete Sie aber auch, wenn Jemand Ihre Rechte verletzt und Sie dies mittels einer Abmahnung unterbinden wollen.

Ich berate Sie bundesweit. Gerade in den von mir bearbeiteten Rechtsgebieten ist es vielfach möglich, die Beratung online oder telefonisch durchzuführen. Sollte ein persönlicher Termin erforderlich sein, besuche ich Sie gegen Kostenerstattung auch gern vor Ort.

Ein Schwerpunkt meiner Kanzlei besteht darin, Ihre Internetpräsenz (z.B. Ihre Homepage oder Ihre Angebote bei eBay oder Amazon) rechts- und abmahnsicher zu gestalten, um so wettbewerbsrechtliche Abmahnungen schon im Vorfeld zu vermeiden.

Rufen Sie mich einfach an, meine Kanzlei ist 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr telefonisch erreichbar.

Ich freue mich Sie kennen zu lernen!

Auf folgenden Rechtsgebieten bin ich für Sie tätig:

 

Anwalt für Strafrecht

Das Strafrecht befasst sich mit den Rechtsnormen, durch die bestimmte Verhaltensweisen verboten und mit einer Strafe als Rechtsfolge verknüpft werden. Das Strafrecht ist in Deutschland hauptsächlich im Strafgesetzbuch (StGB) geregelt, das Strafprozessrecht in der Strafprozessordnung (StPO). Es gibt allerdings auch zahlreiche Strafnormen in anderen Gesetzen (z.B. im Betäubungsmittelgesetz). Ich bin bereits seit über 10 Jahren auf dem Gebiet des Strafrechts tätig und kann dafür Sorge tragen, dass Sie, wenn Sie Beschuldigter einer Straftat sind oder bereits eine Anklage erhalten haben, optimal verteidigt werden. Ich bin auch als Pflichtverteidiger tätig. Ich kann als Ihr Strafverteidiger Einsicht in die Ermittlungsakte nehmen, in der die Zeugenaussagen und Ermittlungsergebnisse der Polizei stehen und dann mit Ihnen gemeinsam die beste Verteidigungsstrategie ausarbeiten. Sollten Sie in Haft sein (z.B. Untersuchungshaft), besuche ich Sie natürlich umgehend in der Haftanstalt und bespreche mit Ihnen die Vorwürfe. Äußern Sie sich bitte nie zu den Vorwürfen, ohne zuvor einen Rechtsanwalt konsultiert zu haben, der sich mit dem Strafrecht auch auskennt. Im Strafrecht ist es sehr schwierig, eine einmal gemachte Aussage wieder glaubhaft zurückzunehmen. Sagen Sie deshalb erst einmal nichts, das ist Ihr gutes Recht. In vielen Fällen ist es auch möglich, dass ich meine Beiordnung als Ihr Pflichtverteidiger beantragen kann. Den Pflichtverteidiger können Sie sich aussuchen! Das Gericht muss, wenn Sie einen Strafverteidiger benennen und keine Hinderungsgründe vorliegen, diesen dann auch als Pflichtverteidiger  beiordnen. Nur wenn Sie keinen Strafverteidiger benennen, ordnet Ihnen das Gericht einen beliebigen Rechtsanwalt, der sich mit Strafrecht befasst, bei. Auch die Staatsanwaltschaft kann die Beiordnung eines Rechtsanwaltes als Pflichtverteidiger beantragen. Das geht auch schon im Ermittlungsverfahren. Ich berate Sie gern bei allen rechtlichen Fragestellungen und Themen rund um das Strafrecht.

Dazu gehören zum Beispiel Themenkomplexe wie:

Körperverletzung, Raub, räuberische Erpressung,  Nebenklage, Stalking, Beleidigung, Führerscheinentzug, Trunkenheitsfahrten, Untersuchungshaft, Sozialbetrug, Bestechung, Jugendstrafrecht, eBay-Betrug, Pflichtverteidiger, Strafvollzug, Vorladung, Verteidigung, Unterschlagung, Sachbeschädigung,  sexueller Missbrauch,  Vergewaltigung, Drogen, Strafverteidigung, Durchsuchung, Totschlag, BTMG, Revision, Mord, Ordnungswidrigkeitenverfahren, Betrug, Wirtschaftskriminalität, Berufung, Haftbefehl, Betäubungsmittel,  Strafanzeige, Straftat, Akteneinsicht, Verjährung, Berufsverbot, Ladendiebstahl, Zeugnisverweigerungsrecht, Betäubungsmittelrecht, Strafbefehl, Korruption, Diebstahl, Zwangsprostitution, Ermittlungsverfahren, Wirtschaftsstrafrecht, Betäubungsmittelstrafrecht, Insolvenzdelikt, Strafvollstreckung, Vernehmung, Opferhilfe.

 

Anwalt für Urheberrecht

Das Urheberrecht schützt geistige und künstlerische Leistungen, zum Beispiel  Kompositionen, Gemälde, Skulpturen, Texte, Theaterinszenierungen, Fotografien, Filme, Rundfunksendungen und Musik- und Tonaufnahmen. Wer diese Rechte verletzt, muss mit strafrechtlichen Konsequenzen oder zivilrechtlichen Abmahnungen der Rechteinhaber rechnen. Besonders viele Menschen haben in den letzten Jahren unangenehme Post vom Rechtsanwalt bekommen, weil sie illegale Downloads beziehungsweise Uploads im Internet  auf sogenannten Tauschbörsen durchgeführt haben (filesharing). Auch Abmahnungen für das bloße Anschauen von Pornos im Internet (streaming) wurden in letzter Zeit von Rechtsanwälten massenhaft verschickt. Wenn auch Sie eine solche anwaltliche Abmahnung bekommen haben, können Sie sich gern vertrauensvoll an mich wenden. Auch wenn Sie für den Verstoß verantwortlich sind und die Abmahnung dem Grunde nach berechtigt ist, lohnt sich in den meisten Fällen dennoch eine Beratung durch einen im Urheberrecht erfahrenen Rechtsanwalt. Wenn Sie den Urheberrechtsverstoß nicht verschuldet haben, lohnt es sich erst Recht, einen Rechtsanwalt mit seiner Verteidigung zu beauftragen. Natürlich vertrete ich auch Rechteinhaber und schütze durch Abmahnungen, einstweilige Verfügungen und –wenn nötig- auch Klagen, Ihre Urheberrechte.

 

Anwalt für Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrecht ist der Oberbegriff für das Recht zur Bekämpfung unlauterer Wettbewerbshandlungen und das Recht gegen Wettbewerbsbeschränkungen. Das klingt kompliziert, bezeichnet aber eigentlich nichts anderes, als dass sich alle, die ihre Waren oder Dienstleistungen am Markt anbieten, an bestimmte Regeln halten müssen. Wer diese Regeln – sei es auch unabsichtlich - verletzt, handelt rechtswidrig und kann von Konkurrenten oder Verbraucherschutzorganisationen, zum Beispiel der Wettbewerbszentrale oder  dem Verbraucherschutzverein gegen unlauteren Wettbewerb e.V. abgemahnt werden. Meist erfolgen derartige Abmahnungen durch einen Rechtsanwalt. Ich kann Ihnen helfen, bei Ihren Angeboten und Marketingaktionen Rechtssicherheit zu erlangen. Ich setzte mich für Sie ein, wenn Sie eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung erhalten haben, vertrete Sie aber auch, wenn einer Ihrer Konkurrenten sich wettbewerbswidrig verhält und Sie dies mittels einer Abmahnung, einstweiligen Verfügung oder Klage unterbinden wollen.

 

Anwalt für Internetrecht

Das Internetrecht (oder auch: Onlinerecht) befasst sich mit den rechtlichen Problemen und Fragestellungen, die mit der Verwendung des Internet einher gehen. Es stellt streng genommen kein eigenes Rechtsgebiet dar, sondern ist ein Gemisch zahlreicher Rechtsgebiete die einen Bezug zum Bereich des Internet aufweisen. Das Zivilrecht, Urheberrecht, Wettbewerbsrecht, Strafrecht, Namensrecht, Markenrecht, Datenschutzrecht, Internationales Privatrecht (IPR), Internationales Zivilverfahrensrecht (IZVR), Medienrecht, Telekommunikationsrecht, Rundfunkrecht und Domainrecht sind nur einige der Rechtsgebiete, die sich unter den Sammelbegriff Internetrecht fassen lassen. Ich vertrete Sie als Rechtsanwalt in allen Belangen, die einen Bezug zum Medium Internet aufweisen. Es kann zum Beispiel sein, dass Sie ein Problem im Strafrecht haben, weil Sie beschuldigt werden, illegal einen Film in einer Tauschbörse verbreitet zu haben, es kann aber auch sein, dass Sie wegen des selben Vorwurfes nur eine zivilrechtliche Abmahnung bekommen haben. Beides hätte einen Bezug zum Internet und gehört daher zum Internetrecht. Sie bräuchten auch in beiden Fällen einen Rechtsanwalt, der sich mit Internetrecht befasst. Nicht jeder Rechtsanwalt kennt sich damit aus und kann ihnen optimal helfen. Wenden Sie sich besser gleich an einen Anwalt, der dieses Rechtsgebiet auch beherrscht.

 

Anwalt bei Abmahnungen

Die Abmahnung ist  vergleichbar mit einer „gelben Karte“ beim Fußball. Es handelt sich dabei um  eine förmliche Aufforderung einer Person an eine andere Person, ein bestimmtes Verhalten zukünftig zu unterlassen. Eine solche Abmahnung ist an sich ein sinnvolles Institut zur außergerichtlichen Bereinigung von Streitigkeiten. Sie kann, weil ein Prozess vermieden wird, sowohl dem Abmahner als auch dem Abgemahnten viel Ärger und Kosten ersparen. Es kommt jedoch auch vor, dass dieses Rechtsinstitut missbraucht wird, um Kostenerstattungsansprüche zu erzeugen oder Konkurrenten vom Markt zu drängen. In jedem Fall sollten Sie eine Abmahnung, die in fast allen Fällen von einem Rechtsanwalt ausgesprochen wird,  niemals ignorieren, sondern sich sofort von einem erfahrenen  Rechtsanwalt beraten lassen. Ich setzte mich für Sie ein, wenn Sie eine Abmahnung erhalten haben, vertrete Sie aber auch, wenn jemand Ihre Rechte verletzt und Sie dies unterbinden wollen. Gerade im Bereich des Urheber- und Wettbewerbsrechtes halte ich es für unabdingbar,  Kompetenz und Erfahrung sowohl auf Kläger- als auch auf Beklagtenseite vorweisen zu können. Ich habe als Rechtsanwalt bereits zahlreiche Streitigkeiten auf diesen Rechtsgebieten vor den Landes- und in einigen Fällen auch Oberlandesgerichten geführt und kann auch im außergerichtlichen Bereich insbesondere bei Vergleichsverhandlungen erhebliche Erfahrung nachweisen.

 

Anwalt für Apothekenrecht

Das Apothekenrecht ist ein Rechtsgebiet, das sich mit den Gesetzen, die im Zusammenhang mit dem Betrieb einer Apotheke stehen, befasst. Nicht nur das Berufsrecht der Apotheker, das Apothekengesetz (ApoG), und die Apothekenbetriebsordnung (ApoBetrO) sind wesentliche Teile des Apothekenrechtes, sondern auch das Heilmittelwerberecht (Heilmittelwerbegesetz – HWG), das Internetrecht im Allgemeinen und nicht zuletzt das Wettbewerbsrecht (UWG).  Ich beschäftige mich als Rechtsanwalt seit der Gründung meiner Kanzlei schwerpunktmäßig mit dem Apothekenrecht. Neben zahlreichen Apothekern vertrete ich als Rechtsanwalt auch die Aufsichtsbehörden, zum Beispiel die Landesapothekerkammer Thüringen. Deshalb kann ich in jeder jeder Hinsicht eine kompetente Beratung auf diesem Gebiet gewährleisten. Im Apothekenrecht bin ich nicht nur in Erfurt oder Thüringen tätig, sondern stehe meinen Mandanten bundesweit zur Verfügung. Ich berate Sie dahingehend, worauf beim Betrieb einer Apotheke, bei der Gründung einer Versandapotheke oder eines Apothekengroßhandels und insbesondere bei Werbemaßnahmen von Apotheken zu achten ist. Gern überprüfe ich auch den Onlineauftritt Ihrer Apotheke auf mögliche Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht oder das Berufsrecht der Apotheker. Es ist heutzutage äußerst schwierig, einen rechtssicheren Internetauftritt auf die Beine zu stellen. Dies gilt insbesondere für den Handel mit Arzneimitteln. Die Vielfalt der hier zu beachtenden Normen macht es für einen juristischen Laien faktisch unmöglich einen rechts- und abmahnsicheren Onlineshop zu erstellen. Lassen Sie sich durch einen im Apothekenrecht erfahrenen Rechtsanwalt beraten.

 

Anwalt für Werberecht

Das Werberecht befasst sich mit der rechtlichen Zulässigkeit bestimmter Formen der Werbung. Diese dient in der Regel der gezielten und bewussten Beeinflussung des Menschen zu meist kommerziellen Zwecken. Die rechtlichen Anforderungen an Werbemaßnahmen werden in Deutschland vornehmlich durch das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) geregelt. In diesem Gesetz sind viele Beispiele dessen genannt, welche Formen der Kundenwerbung nicht erlaubt sind (zum Beispiel irreführende Werbung). Einige Verbote sind aber auch nicht explizit geregelt, sondern nur durch so genannte Generalklauseln umschrieben. Ich kann Sie als Rechtsanwalt, in allen Belangen des Werberechts beraten und vertreten. Zum Werberecht gehören vornehmlich die Verhaltensweisen, die einen Bezug zum Wettbewerbsrecht oder Internetrecht aufweisen. Ich kann Ihnen helfen, bei Ihren Werbeangeboten, Werbeaktionen und Marketingmaßnahmen Rechtssicherheit zu erlangen. Ich setzte mich als Rechtsanwalt für Sie ein, wenn Sie eine Abmahnung erhalten haben, vertrete Sie aber auch, wenn einer Ihrer Konkurrenten sich wettbewerbswidrig verhält, indem er zum Beispiel unerlaubte Werbung einsetzt und Sie dies mittels einer Abmahnung oder Klage unterbinden wollen. Lassen Sie sich durch einen im Werberecht erfahrenen Rechtsanwalt beraten!

 

Anwalt für das Recht bei eBay

Das „ Ebayrecht “ ist natürlich kein echtes Rechtsgebiet. Allerdings gibt es rund um die Handelsplattform Ebay derartig viele Rechtsnormen zu beachten, dass dies mittlerweile dazu geführt hat, dass sich ein Rechtsanwalt durchaus maßgeblich damit befassen kann. Die zahllosen Belehrungsvorschriften für Verbraucher und die damit zusammenhängende Rechtsprechung sowie die Besonderheiten, die den Handel bei Ebay von einem „normalen“ Onlinehandel unterscheiden, sind für die meisten Händler und selbst für viele Rechtsanwälte nicht mehr zu überblicken. Insbesondere gewerbliche Händler werden von der Flut der zu beachtenden Vorschriften häufig erdrückt. Ein weiterer Aspekt, der eine rechtliche Beratung von gewerblichen Ebayhändlern durch einen erfahrenen Rechtsanwalt sinnvoll macht, sind die oft weit reichenden Folgen von Verstößen gegen die Gesetze. Neben Ordnungswidrigkeitenverfahren oder (im schlimmsten Falle) dem Ausschluss bei Ebay, drohen vor allem wettbewerbsrechtliche Abmahnungen der Konkurrenten oder von Verbraucherschutzorganisationen. Lassen sie sich deshalb von einem Rechtsanwalt beraten, der sich auch auf der Handelsplattform Ebay gut auskennt!

 

Wichtige Suchbegriffe der Rechtssprache

Verteidiger Strafsachen Strafverteidiger Strafverfahren Strafprozess Strafsache Schwerpunkt Tätigkeitsschwerpunkt Polizei Staatsanwaltschaft StA Rechtsanwalt Rechtsanwälte Anwälte Rechtsanwaltskanzlei Kanzlei Anwalt Advocat Advokat Anwaltskollegium Advokaten Strafrechtsanwalt Revisionsanwalt Revisionen Revision Berufung Berufungsanwalt OLG LG Oberlandesgericht Landgericht Zulassung Rechtsbeistand Beistand U-Haft Verhaftung sexuelle Nötigung Raub räuberische Erpressung Pflichtverteidiger Verteidigung Pflichtverteidigung Spezialist Haftbefehl Gefängnis Diebstahl Betrug Sexualdelikt Sexualdelikte Vergewaltigung Nebenklage Nebenkläger Nebenklägerin Nebenklägervertreter Nebenklagevertreter Beschuldigter Beschuldigte Angeschuldigter Angeschuldigte Angeklagter Angeklagte Anklage Anklageschrift Termin Hauptverhandlung Verfahren Gerichtsverfahren Strafverteidigung Strafverteidigungen Steuerstrafrecht Steuerstrafsachen Steuern Steuer Wirtschaftsstrafsachen Wirtschaftsstrafsache Wirtschaftsstrafrecht Korruption Bestechung Bestechlichkeit Geschäftsführer Heroin Kokain Schmuggel illegal legal legale Beratung Rechtsberatung Rechtsberater Gründungsberatung Berater Justiz Justizvollzugsanstalt Haft Strafhaft Untersuchungshaft Drogen Drogendealer Tickerliste verticken Betäubungsmittel BtmG StGB Betäubungsmittelrecht Drogenhandel Drogendelikte Termin Delikte Delikt Betroffener Ordnungswidrigkeit Ordnungswidrigkeiten Recht der Anstiftung Beihilfe strafbar Strafbarkeit Korruptionsdelikte Erfurt Thüringen Erfurter Thüringer Baustrafrecht Submissionsbetrug Vergabebetrug Untreue Betroffene Ermittlungsverfahren Ermittlungen Mord Totschlag Versuch versuchter versuchte Computerbetrug EC-Karte Geldautomat Verdacht dringender Tatverdacht hinreichender Staatsexamen Korruptionsdelikt Schadensersatz Schadensersatzrecht Amtsgericht AG Unterschlagung Geld Vermögen Vermögensberatung Vermögensberater Unternehmensberatung Unternehmensberater Minderjährige Bilder Haschisch Marihuana Recht rechtlich rechtliche Verdächtigung Zeuge Zeugen Zeugenbeistand StPO OWiG OWi-Recht Verkehrsstrafrecht Führerschein Fahrerlaubnis Fahrerlaubnisentzug Geschwindigkeit Geschwindigkeitskontrolle Punkte Punktesystem Führerscheinentzug Geschwindigkeit Geschwindigkeitsüberschreitung Rotlichtverstoß Bußgeld Bußgeldkatalog Flensburg Amtsgericht Bußgeldrecht Insolvenzverschleppung Insolvenzdelikte Urheberrecht Wettbewerbsrecht gewerblicher Verfügung einstweilige Frist Kindesentführung Sexualverbrechen Verbrechen Vergehen Haftbeschwerde Haftprüfung Strafbarkeit Strafe strafbar Veruntreuen Prozesskostenhilfe Anwaltskanzlei Bandendiebstahl Widerspruch Widerspruchsverfahren Rechtsschutz Rechtsschutzversicherung Urteile Urteil Gefahr gefährlich gefährlicher gefährliche Eingriff Straßenverkehr Verwendung verfassungsfeindlicher Kennzeichen Volksverhetzung Konkursbetrug Konkursdelikte Konkursdelikt Insolvenzbetrug

 

Google